Cactus2000  Impressum  Datenschutz  Suchen  Spenden  Email

Lateinische Wörter ohne Flexion

Zur Mobil-Version

Lateinisches Wort (auch dekliniert oder konjugiert) vollständig eingeben.
Mehr Suchfunktionen.

Adverbien

Adverbien Präpositionen Konjunktionen

Kausal
aliōquī (aliōquīn)im übrigen
aliter (aliuta)sonst
āmodovon nun an
astkonj:aber, doch, jedoch
atkonj:ja, aber, doch, andererseits
autkonj:oder, oder aber, entweder oder
autemkonj:aber, aber auch, andererseits
cēteraübrigens
cēterōübrigens, im Übrigen
cēterumübrigens, im Übrigen
contrāversumim Gegenteil
conversimumgekehrt
cūrwarum
dummodo (dum modo)konj:wenn nur
eātenussoweit, insofern
eccesiehe da!
eccerēwirklich, in der Tat
ēcontrāim Gegenteil
enimvērōTatsache ist
equidemsicherlich, in der Tat
ergōadv:deshalb, folglich
konj:deshalb, wegen, folglich
gen:wegen
etiamsīkonj:wenn auch, auch wenn
etsīkonj:wenn auch, wenn gleich
forsanvielleicht
forsitvielleicht
forsitanvielleicht
fortassevielleicht
fortasseanvielleicht
fortassisvielleicht
hācpropterdeswegen
haud (haut, hau)nicht
idcircōaus diesem Grund
ideōaus diesem Grund
igiturkonj:also, folglich
immō (īmō)gewiss doch, im Gegenteil
imprīmīsvor allem
itaquekonj:und so, demnach, daher
licetkonj:wenn gleich
neadv:ob, ob nicht
konj:nicht
nēdumadv:geschweige denn, nicht nur, noch viel mehr
konj:geschweige denn
nempenämlich, allerdings
nēquāquamüberhaupt nicht
neutiquamkeineswegs
nēve (neu)konj:und nicht, oder nicht
konj:wenn nicht
nihilkeineswegs
nīmīrumallerdings
nisīadv:wenn nicht
konj:wenn nicht
nōnadv:nicht
konj:nicht
nūllātenuskeinesfalls
numetwa? (erwartet nein)
oppidōüberaus, völlig
oppositēentgegen
perquamüberaus
porrōweiter, später, außerdem
possibilitermöglich
praeadv:voran, voraus
abl:vor, wegen, verglichen mit
praesertimzumal, besonders
praetereāaußerdem
praeterhācfernerhin
praeterpropterungefähr
praeterquamausgenommen
profectōsicherlich
proinde (proin)demgemäß, ebenso
proptereādeswegen
quamobremwarum?
quamquamadv:indessen
konj:obgleich, obschon
quamvīsadv:noch so sehr, beliebig
konj:wie sehr auch, obgleich
quandōadv:wann?
konj:als, weil
quandoquidemkonj:da nun einmal
quantumvīsadv:noch so sehr, beliebig
konj:wie sehr auch, obgleich
quāpropteradv:weshalb?, weswegen
konj:deswegen
quārēwodurch?
quasiadv:gleichwie, beinahe, ungefähr
konj:als ob, weil angeblich
quātenusadv:wie weit, wie lange
konj:weil, damit
quiakonj:weil, denn
quidemsicherlich, gewiss, wenigstens
quīnkonj:warum nicht?, dass nicht
quippeadv:allerdings
konj:da er ja
quippinīwarum denn nicht?
quōcircādaher
quodadv:was?, weshalb?, warum?
konj:deshalb
quodsīkonj:wenn also
quōminuskonj:dass, dass nicht
rūrsus (rūrsum)rückwärts, andererseits
scīlicetes ist klar
sedkonj:aber, sondern, jedoch
konj:wenn, falls
sīc (sī)wenn
sīnkonj:wenn aber
sīve (seu)konj:oder, oder wenn
tamendennoch, trotzdem
tametsī (tamenetsī)adv:obwohl
konj:wenn auch, jedoch
tamquamso wie
tandemzuletzt, endlich
utiquejedenfalls
utpotenämlich
utrum (utrumnam)ob?
veloder, auch
velut (velutī)ebenso wie, zum Beispiel
vērōkonj:in der Tat, wirklich, aber
vērumkonj:in der Tat, wirklich, aber
vērumtamen (vēruntamen)gleichwohl
vidēlicetnatürlich, offenbar, nämlich

Sprachtrainer lateinisch:

Für Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns eine Email.

Alle Angaben ohne Gewähr. Cactus2000 übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der hier gemachten Angaben.

Bernd Krüger, 2022
Cactus2000